Princess Maker 2 Regeneration

Bliss Brain Corporation
8.8.2024 12:00 AM UTC
  • 1 Spieler
USK 12
Fantasy-Gewalt, Sexuelle Andeutungen
  • 1 Spieler

Zum 30. Jahrestag von „Princess Maker 2
„Princess Maker“ ist ein Spiel, in dem man in eine Vaterrolle schlüpft, um eine Tochter aufzuziehen. Es etablierte das Genre der Lebenssimulationen, das sich bis heute großer Popularität erfreut.
Darunter ist „Princess Maker 2“ der beliebteste Vertreter. Seit der Veröffentlichung der ersten Version von „Princess Maker 2“ (für den PC-9801) im Jahr 1993 sind 30 Jahre vergangen.
Zum Andenken an das Originalspiel hat jetzt Takami Akai, unter dessen Leitung die „Princess Maker“-Reihe bei GAINAX produziert wurde und der am Charakterdesign beteiligt war, die Grafik des Spiels komplett überarbeitet.


Über „Princess Maker 2“
In „Princess Maker 2“ kann man erfahren, wie es ist, der Vater einer Tochter zu sein, die einem von den Sternen anvertraut wurde.
Acht Jahre hat man Zeit, vom 10. bis zum 18. Lebensjahr, sich um ihre Erziehung zu kümmern. Dabei hat deine Tochter vielfältige Möglichkeiten, Erfahrungen zu sammeln, bis sie erwachsen ist. Ihr Traum ist es, eine Prinzessin zu werden, doch das hängt von deinen Erziehungsmethoden ab, die sich in verschiedenster Weise auf ihre Zukunft auswirken können. Welche Zukunft wird letztendlich für euch beide wahr werden ...?

Über die neue Grafik
Dieses Spiel nahm sich das 2004 veröffentlichte „Princess Maker 2 Refine“ zum Vorbild. Die wichtigsten Grafiken wurden von Takami Akai überarbeitet und sind dem Stil der originalen PC-98-Version nachempfunden. Angepasst an heutige Spielemaßstäbe sind sie hochauflösend gestaltet und von einer Qualität, die bis ins kleinste Detail wahrnehmbar ist.

Die Hinzufügung eines Anime-Intros
Das neu hinzugefügte Anime-Intro wurde von Yonago GAINAX entwickelt. Die von Takami Akais Team produzierte Animation soll dem Spieler in seiner Rolle als Vater aufs Neue das Gefühl einer gemeinsamen Zukunft mit seiner Tochter vermitteln.

Deine Tochter verstehen – Erste Schritte
Wie in jeder Lebenssimulation ist es in diesem Spiel äußerst wichtig, dass du verstehst, was deine Tochter braucht, ihre Erziehung dementsprechend anpasst und das Beste aus jeder Situation machst.
In „Regeneration“ werden allerlei Parameter angezeigt, wodurch du den Zustand deiner Tochter auf einen Blick erfassen kannst. Du kannst sofort sehen, was zu tun ist, um die gewünschte Zukunft zu erreichen und kannst ihre Erziehung falls nötig ändern.

Ein Kommentar von Takami Akai
Ich möchte mich von Herzen bei den vielen Menschen bedanken, die bis heute das „Princess Maker 2“ von vor 30 Jahren lieben und es möglich machten, eine neue Version zu entwickeln. In dieser Version konnte ich endlich die Grafiken verwirklichen, die ich schon lange im Sinn hatte! Ich hoffe, ihr werdet die überarbeiteten Urlaubsszenen und Enden mögen!

Veröffentlichung:
8.8.2024
Herausgeber:
Bliss Brain Corporation
Genres:
Simulation